Die Bewilligung eines Aktivierungsgutscheins

Das ist individuell und recht einfach: Komm zu mir ins kostenlose Erstgespräch und ich erkläre ich dir, wie du ein kostenloses Gründercoaching erhältst, welches dich professionell auf deine Selbständigkeit vorbereitet.

Damit du einen AVGS bekommst, brauchst du eine realistische Idee für deine Selbstständigkeit. Realistisch ist deine Idee, wenn du eine entsprechende Vorbildung hast und es einen Markt dafür gibt. Solltest du über mehrere Jahre Berufserfahrung im Angestelltenverhältnis verfügen, dann untermauert dies deine Qualifikation. Die Entscheidung, ob du einen Wo du einen Aktivierungsgutschein bekommst, liegt bei deinem Berater bzw. bei deiner Beraterin. Es gibt keinen rechtlichen Anspruch.

Wie die Beantragung eines Aktivierungsgutscheines erfolgt, erfährst du im kostenlosen Erstgespräch. In diesem Telefonat erzählst du uns von deiner Situation und wir sagen dir, wie du einen Aktivierungsgutschein anfragen kannst.

Kontaktiere mich für ein Erstgespräch und erfahre mehr zum Aktivierungsgutschein

Suche dir hier einen Termin aus, den du für dich reservierst. Zum ausgewählten Termin wirst du von uns angerufen. Wir lernen uns am Telefon kennen und besprechen deine nächsten Schritte in Richtung Gründercoaching. Das Erstgespräch ist für dich 100%ig kostenlos und unverbindlich!

Du möchtest mehr über den AVGS wissen?
Hier die FAQs auf einen Blick.

Was ist ein Aktivierungsgutschein – AVGS?

Der Aktivierungsgutschein, auch bekannt als AVGS, ist ein finanzielles Fördermittel der Agentur für Arbeit, um mit Hilfe von Bildungsmaßnahmen, wie etwa Gründercoachings, schnell wieder in die Arbeitswelt einzusteigen.

Wer kann einen AVGS Aktivierungsgutschein beantragen?

Einen AVGS, also einen Aktivierungsgutschein erhalten Arbeitslose, Arbeitssuchende oder aber Angestellte, die aktuell in einem „besonderen Verhältnis zu ihrem Arbeitgeber“ stehen.

Hierunter zählen beispielsweise:
1) Arbeitnehmer, deren Arbeitgeber finanzielle Schwierigkeiten haben
2) Arbeitnehmer mit befristeten Arbeitsverträgen
3) Arbeitnehmer, die nach der Elternzeit in Teilzeit arbeiten möchten, aber eine Vollzeitstelle besetzen sollen

Rechtsanspruch auf einen Aktivierungsgutschein besteht nicht, da es sich um eine Ermessensleistung handelt.

Welche Voraussetzungen gibt es bei AVGS, wenn man sich selbstständig machen will?

Wer aktuell Arbeitssuchend, Arbeitslos oder Arbeitnehmer unter bestimmten Umständen ist und eine konkrete Geschäftsidee hat, kann dank des Aktivierungsgutscheins, kurz AVGS, und der Unterstützung der Agentur für Arbeit mit einem Gründercoaching schnell mit seiner Selbstständigkeit starten und schon bald die ersten Erfolge erzielen. Business-Coach Mona Wiezoreck hilft in einem kostenlosen Erstgespräch.

Wie bekomme ich den Aktivierungsgutschein durch das Arbeitsamt?

Kontaktiere mich für ein kostenloses Erstgespräch. Gemeinsam werden wir deine Situation analysieren, dich professionell über den Aktivierungsgutschein und die Fördermittel der Agentur für Arbeit, sowie zu den nächsten Schritten beraten und dir auf direktem Wege erklären, wie du den Aktivierungsgutschein beantragen kannst.

Wie sieht ein Vermittlungs- bzw. Aktivierungsgutschein AVGS aus?

Ein Vermittlungs- bzw. Aktivierungsgutschein (AVGS) besteht aus der Zusicherung einer finanziellen Förderung, welche durch den jeweiligen Maßnahmeträger schriftlich bestätigt werden muss. Hierbei werden explizit die Dauer, der Umfang und das Ziel der Maßnahme festgehalten.

Was kostet ein Aktivierungsgutschein?

Ein Aktivierungsgutschein ist ein finanzielles Förder­­mittel der Agentur für Arbeit bzw. dem Job Center und somit kostenfrei.

Wie lange gilt ein Aktivierungsgutschein?

Ein Aktivierungsgutschein (AVGS) gilt in der Regel 3 – 6 Monate. In Kombination mit dem Gründungszuschuss steht er Existenzgründern etwa 5 Monate zur Verfügung. Das bedeutet, dass Existenzgründer sich möglichst zeitnah darum bemühen müssen, mit der Selbstständigkeit zu starten, sobald sie einen AVGS bewilligt bekommen.

Wie erhalte ich einen Aktivierungsgutschein über das Job Center?

Um einen Aktivierungsgutschein zu erhalten, spreche mit deinem Arbeitsvermittler. Arbeitslose und Arbeitssuchende erhalten durch das Job Center die Bewilligung für den AVGS. In einem kostenlosen Erstgespräch erkläre ich dir, was du für die Agentur für Arbeit alles benötigst.