2021 ein besonderes Jahr…

Jahresrückblick Mona Wiezoreck

 

Es war im Februar 2021 als ich ihn kommen sah…

Wenn er naht, verstecken sich die meisten Frauen hinter einer wasserfesten Extraschicht Make-up oder tun so, als sei er gar nicht da…
Ich hingegen konnte den 17. Februar 2021 gar nicht erwarten!
Als mein 40. Geburtstag endlich da war, feierte ich ihn so, wie es zu diesem Zeitpunkt möglich war: Mit meiner Familie, jeder Menge Sekt, leckerem Essen und Apfelkuchen und einem großzügigen Geschenk an mich selbst: einem neuen Auto!
Ich nahm mir die Zeit, auf die vergangenen 40 Jahre zurückzublicken und gleichzeitig mit Freude in die Zukunft zu schauen. Nun naht bald mein 41. Geburtstag und ich lade dich ein, mit mir das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen:

 

Ein aufregendes Jahr liegt hinter mir!

Raus aus dem Alltag

Gründen mit noch mehr Power!

Meine Produkte im Überblick

Mit Mona auf der Bühne und hinter den Kulissen…

Was treibt Mona eigentlich in ihrer Freizeit?

Ein aufregendes Jahr neigt sich dem Ende zu

 

Ein aufregendes Jahr liegt hinter mir!

Ein aufregendes Jahr liegt hinter mir

Gleich im Januar startete erneut meine 5-tägige kostenfreie Business Kick-Off Challenge für alle, die sich solide und sicher auf ihre Gründung vorbereiteten. Die Challenge hat sich bereits einen festen Platz in meinem Jahreskalender ergattert und auch 2022 ist sie schon eingeplant.
Ebenfalls zu Beginn des Jahres fand mein 12-Wochen-Gruppencoaching „Einfach Gründen Power Package“ statt. Das Paket wurde gründlich überarbeitet und um zahlreiche neue Inhalte erweitert. Die 12 Wochen vergingen wie im Flug und am Ende starteten meine Teilnehmer*innen mit großartigen Ideen und fundiertem Businessplan in die Selbständigkeit.
Ebenfalls zu Beginn des Jahres kam ein neuer Baustein hinzu: Das „Einfach Gründen Starter Package“. Es ist ein Selbstlern-Onlinekurs für alle, die noch nicht bereit sind, im Gruppenprogramm „Einfach Gründen Power Package“ durchzustarten, aber selbst schon mal mit ihrer Gründung loslegen möchten.

Meine Produkte

Das mehrtägige Gründercoaching ist stets sehr individuell. Es erwartet dich also kein Gruppenseminar. Stattdessen wirst du mit echter 1:1-Betreuung gezielt auf die Selbstständigkeit vorbereitet.

Zu meinen bereits bestehenden Social-Media-Kanälen (Instagram, Facebook, Pinterest und YouTube), bespiele ich nun auch LinkedIn mit frischen Ideen für deine Gründung.
Vielleicht hast du auch schon meinen Blog entdeckt, auf dem ich nicht nur praktische Tipps für deine Gründung gebe, sondern regelmäßig Gastbeiträge erfolgreicher Gründer*innen veröffentliche.
Im Blog findest du seit diesem Jahr auch mein neues Interviewformat „Schlagabtausch mit Mona“. Im Videointerview biete ich dir spannende Informationen zum Thema Gründen und Erfahrungen von Gründern. Bei mir zu Gast sind junge und erfahrene Gründer*innen, denen ich in einem Schlagabtausch auch das ein oder andere persönliche Detail entlocke.

Schlagabtausch

Pssst… hier verrate ich dir auch noch ein Geheimnis: Im nächsten Jahr kommt ein weiteres Format hinzu, das Gründungsfunken an alle Auditiven unter euch versprühen wird. Worum es sich dabei genau handelt, verrate ich aber noch nicht.

 

Raus aus dem Alltag

Raus aus dem Alltag
Wer viel arbeitet, braucht hin und wieder auch mal eine Auszeit. Die habe ich mir in diesem Jahr auf unterschiedliche Weise genommen:
An Ostern besuchte ich meine geliebte Tante in Norddeutschland. Der Besuch artete in ein richtiges Familientreffen aus, denn meine Cousine kam mit ihrer Familie aus Island zu Besuch. Und so verbrachten wir ein paar entspannte Ostertage im Familienkreis.
So richtig Urlaub machte ich dann Sommer. Das war auch wirklich nötig, denn so sehr ich meine Arbeit liebe, ich gebe zu, dass mir die letzten beiden Jahre doch auch stark zugesetzt haben. Also gönnte ich mir nach dieser anstrengenden Zeit einfach mal eine Auszeit. Als erstes verbrachte ich mit meiner Familie ein paar Tage in einem niedlichen Tinyhouse an der holländischen See. Ich genoss den Blick auf die Dünen und das Meer, spürte den Sand unter meinen Füßen und ließ meine Seele Sonne tanken.
Kurz danach fuhr ich mit meinem Sohn ein paar Tage allein in die Berge nach Österreich. Das war eine Premiere für uns beide: Das erste Mal sind wir zu zweit verreist. Eine wundervolle Erfahrung für mich als Mami! Wir haben es uns richtig gut gehen lassen, die Berge genossen und kamen uns sogar noch ein Stück näher.
Anschließend holten wir den Papa dazu und fuhren als Familie gemeinsam nach Italien in die schöne Toskana. Ein langgehegter Traum ging dadurch für mich in Erfüllung, denn ich liebe das italienische Flair, das tolle Essen, die wundervolle Landschaft, das Klima und la dolce vita. Ich konnte mich gar nicht satt sehen an dieser Landschaft, die aussieht mit ihren urigen Tuffsteindörfern und Weinbergen aussieht, wie gemalt. Wir hatten hier eine richtig gute Zeit und füllten unsere Energiereserven auf. Das erste Mal überhaupt hatte ich bei der Abreise das Gefühl, ich hätte noch ein bisschen mehr Zeit in dieser Idylle verbringen können. Doch dann fuhren wir über den Comer See wieder nach Hause und zuhause lebte ich mich schnell wieder ein.
Zurück in Aachen fing für meinen Sohn die Schule wieder an und für meinen Mann und mich das Arbeitsleben.

 

Gründen mit noch mehr Power!

Aber du kennst mich ja: Wenn ich wieder am Schreibtisch sitze, dann richtig! Ich spürte, wie meine aufgeladenen Batterien Energie abfeuerten. Und so stürzte ich mich mit frischen Ideen auf meine neuen Projekte:
Mit meinem Selbstlern-Onlinekurs „Mit Plan zum Gründungszuschuss“ kam in diesem Jahr ein weiterer großer Baustein zu meinem Gründer-Produkt-Baukasten hinzu. Dieser Kurs eignet sich für alle, die ihre Gründung von der Agentur für Arbeit finanzieren lassen wollen und dabei Unterstützung benötigen.
Ganz brandneu sicherst du dir mit meiner Hilfe nun auch noch die „Verlängerung zum Gründungszuschuss“!

 

Wenn du dabei Hilfe benötigst, buche gern ein kostenloses Erstgespräch mit mir. Ich freue mich darauf, deine Fragen persönlich klären zu können.

 

New call-to-action

 

 

Meine Produkte im Überblick

Basiswissen Gründung: Lege im 150-minütigen Workshop den Grundstein für deine Gründung.
Einfach Gründen Starter Package: Selbstlern-Onlinekurs für alle, die jetzt gründen wollen.
Gründer Power Package: 12-Wochen-Gruppencoaching. Schaffe das Fundament für deine Selbständigkeit und lass dich von mir als Gründungsprofi bis zu deinem ersten Kunden begleiten!
Mit Plan zum Gründungszuschuss: Selbstlern-Onlinekurs. Sichere dir die finanzielle Grundsicherung von der Agentur für Arbeit!
Verlängerung deines Gründungszuschusses: Mein neuester Baustein für alle, die bereits mithilfe der finanziellen Unterstützung der Agentur für Arbeit gegründet haben nun ihre Förderung verlängern wollen.
Reiss Motivation Profile: Wie sieht deine Unternehmer-Persönlichkeit aus? Finde es heraus und schaffe damit die Rahmenbedingungen, um glücklich und erfolgreich zu sein.
1:1 Coaching: 100 % Begleitung im Gründungsprozess = maximale Sicherheit und Vorfreude!

Wenn du dir unsicher bist, welches Produkt sich für deine Gründer-Bedürfnisse am besten eignet, dann vereinbare einfach ein kostenloses Erstgespräch.

 

New call-to-action

 

Mit Mona auf der Bühne und hinter den Kulissen…

Vortrag Jobmesse
Im September stand ich endlich mal wieder LIVE auf der Bühne. Nach der langen Zeit hinter dem Bildschirm war es eine wunderbare Abwechslung, auf einem richtig schönen und qualitativ hochwertigen Event zu sprechen. Ich sage dir, die Menschen klebten richtig an meinen Lippen – vermutlich waren sie so durstig nach einem echten LIVE-Vortrag.

Ein weiterer Grund ist aber sicherlich, dass das Thema „Selbständigkeit“ in den letzten eineinhalb Jahren nochmal eine ganz neue Bedeutung bekommen hat. Ich bin in den letzten Monaten noch stärker zu der Überzeugung gelangt, dass man seinem Herz und Gefühl vertrauen sollte, wenn es um Dinge geht, die man schon immer machen wollte. Dazu gehört auch die berufliche Veränderung: Wenn du eine wunderbare Gründungsidee hast, dann ist jetzt eine gute Zeit, um den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Denn die Pandemie hat auch neue Chancen und Möglichkeiten aufgezeigt. Es ist jetzt beispielsweise viel leichter möglich, sich ein Online-Business aufzubauen und ortsunabhängig selbständig zu machen.

Doch ich bin ja nicht nur gerne Rampensau und Speakerin, sondern auch Coach. Es macht mir einfach wahnsinnig viel Spaß, zu lernen und mich weiterzubilden. Im vergangenen Jahr beschäftigte ich mich beispielsweise intensiver mit dem „9 Levels of Value System“ von Rainer Krumm. Das ist ein Analysetool, mit dem die Werte einer Person oder eines Unternehmens sichtbar gemacht und Potenziale besser genutzt werden können.

 

Was treibt Mona eigentlich in ihrer Freizeit?

Was macht Mona in ihrer Freizeit?
Bei so vielen Projekten und Herausforderungen, suche ich in meiner freien Zeit vor allem den sportlichen Ausgleich.

Wenn du mich schon länger kennst, weißt du sicher, dass ich leidenschaftliche gerne Tennis spiele. Ich brauche viel Bewegung und frische Luft, um in meiner Mitte zu bleiben. Beim Tennis kann ich mich so richtig an meine Grenzen fighten und körperlich verausgaben. Dadurch tanke ich neue Energie, um den Alltag zu meistern.
Im Herbst erwachte zudem meine Liebe für Indoor-Cycling. Schon beim Probetraining wusste ich: „Das ist cool, das will ich machen!“ Leider passen die Termine häufig nicht in meinen Zeitplan. Aber wenn ich erstmal auf dem Gerät sitze, strampele ich mich einmal quer durch die Eiffel und wieder zurück nach Aachen.

In diesem Jahr entdeckte ich übrigens Podcasts für mich. Mein absoluter Lieblingspodcast ist „Verbrechen“ von Die Zeit – Online. Ich habe bisher noch keine Folge verpasst. Ich gebe zu, ich finde es faszinierend, wenn ich beim Kochen oder Abwaschen etwas über menschliche Abgründe und die Hintergründe schwerer Straftaten erfahre. Und wenn die Moderator*innen von „Verbrechen“ spannende Kriminalfälle sezieren, bin ich mittendrin.
In letzter Zeit widme ich mich auch verstärkt dem Thema Gesundheit. Das ist wie eine Art Hobby für mich geworden. Ich lese und recherchiere sehr viel über dieses Thema, weil ich es für wichtig halte, etwas für meine Gesundheit zu tun, solange ich gesund bin und nicht erst, wenn ich vielleicht einmal krank werde.
Im Zuge dessen habe ich das Fernsehgucken mehr und mehr abgeschafft. Ich habe zwar noch nie viel fern geschaut, aber ich hege eine Leidenschaft für Krimis und Psychothriller – besonders aus Skandinavien. Wenn ich dann mal Zeit habe, schaue ich mir aber lieber eine coole und qualitativ hochwertige Serie oder einen schönen Film auf Netflix an, anstatt mich erstmal sinnlos durch 300 schrottige Kanäle zu zappen.

Mein Kulturhighlight in diesem Jahr war allerdings die von Claudia Schiffer kuratierte Fotoausstellung „Captivate! Modefotografie der 90er“. Gemeinsam mit einer guten Freundin verbrachte ich einen wunderbaren Tag in Düsseldorf und war schwer begeistert von der Ausstellung! In den 90ern war ich ja noch recht jung, aber ich erinnere mich sehr lebhaft an die Zeit der Supermodel-Ikonen. Vor allem Claudia Schiffer war damals ein Highlight für mich. Die Supermodels von damals waren nicht nur attraktive Frauen, sondern vor allem auch einzigartige Persönlichkeiten – das sprang einen durch die Fotos so richtig an. Obwohl ich nicht in dieser Branche tätig bin, vermisse ich das in der heutigen Modewelt.

Im November holte ich dann die große Feier zu meinem 40. Geburtstag nach, die ich mir seit zehn Jahren wünsche (natürlich mit Hygienekonzept): Ich tanzte, lachte und feierte bis in die Morgenstunden mit meinen besten Freunden und meiner Familie. Es tat so gut, endlich mal wieder zu feiern und all die Menschen zu sehen, die mir besonders am Herzen liegen. Einfach ein richtig schönes und aufhellendes Fest in der jetzigen Zeit, das ich sicherlich noch ganz lange in schöner Erinnerung behalten werde.

 

Ein aufregendes Jahr neigt sich dem Ende zu

Guten Rutsch!
Gleichzeitig ist mein Kopf schon wieder voll mit neuen Ideen und ich blicke mit Vorfreude in das kommende Jahr. Du darfst jedenfalls gespannt sein, was ich im kommenden Jahr alles an Überraschungen rund um das Thema Gründung für dich bereit halte…

Bis dahin wünsche ich dir einen guten Rutsch und schon jetzt alles Gute fürs neue Jahr!

 

Übrigens: Mit meiner kostenfreien Checkliste für deine Gründung bekommst du einen Überblick über die einzelnen Schritte bis hin zur Selbstständigkeit. Lade dir die Checkliste einfach hier herunter!

Leave a Reply